Ich über mich

Nach dem Abschluss der Fachoberschulreife 1981, begann ich die Ausbildung zum Elektroanlagen-Installateur, die ich 1984 mit der Gesellenprüfung abgeschlossen habe.

Direkt im Anschluss habe ich mich bei der Bundeswehr als Zeitsoldat auf 2 Jahre verpflichtet und wurde bei der Medienzentrale Gruppe Fernsehproduktion überwiegend in der MAZ-Technik eingesetzt.

In diesem Arbeitsgebiet und den damit verbundenen Anforderungen wurde mein Interesse für den TV-Bereich geweckt. Während der Bundeswehrzeit arbeitete ich nebenberuflich als Kamera-Hilfe im EB- und Filmbereich beim ZDF Düsseldorf.

1986 endete schließlich meine 2 jährige Verpflichtung und arbeitete seitdem als freiberuflicher Kamera-Assistent.

In Bonn habe ich überwiegend für RTL, SAT 1 und die Deutsche Welle 10 Jahre im News-Bereich gearbeitet und neben meiner Tätigkeit als Kamera-Assistent/Tontechniker mein Aufgabengebiet erweitert.

Disposition von Kamera-Assistenten und Teams, Instandhaltung und Wartung der Kamera-Ausrüstungen, Einstellung und Ausbildung weiterer freiberuflicher Kamera-Assistenten/Tontechniker, Reporterschalten als Kameramann sowie Pool-Kamera an Parteitagen.

Nach dem Regierungsumzug nach Berlin habe ich noch 2 Jahre im Wechsel mit Düsseldorf in Berlin als freier Tontechniker gearbeitet.

Seit 2002 habe ich mich schließlich aus der Branche verabschiedet und arbeite nun als Sachbearbeiter im  Kundenmanagement für das B2B  bei der Fa. Medion in Essen

Nach wie vor arbeite ich beim WDR in Düsseldorf als freier Tontechniker.